Neuigkeiten

27.03.2018   Glasfaser-Ausbau Welver!
Für dieses Projekt wollen Politiker in Welver die Lager-Grenzen überwinden
Matthias Droste (CDU), Tim-Fabian Römer (BG) und Rolf Wagener (SPD) hoffen, dass die Politiker in Welver beim Thema Breitband an einem Strang ziehen.© privat

Welver - CDU, BG und SPD sind in den vergangenen Monaten im Rat der Gemeinde Welver nicht gerade durch eine besonders große Kooperationsbereitschaft aufgefallen. Doch das könnte sich bald ändern. Zumindest ist dies der Wunsch von CDU- und BG-Fraktion und...

19.03.2018   Leise Aufatmen heißt es nach der jüngsten Entwicklung für Bauwillige in Welver.
Bauwillige dürfen wieder hoffen
Zur Meldung

In einem Gespräch mit Bürgermeister Uwe Schumacher und dem Beigeordneten Camillo Garzen haben Kreis Soest und Bezirksregierung signalisiert, dass das Aussetzen der Baugenehmigungen für Welver bald Vergangenheit sein könnte.  Die Basis hat der P...

08.03.2018
Pressemitteilung zum ABK.

Mit Schrecken haben wir als Junge Union die letzten Wochen und Monate erlebt. Bei unserem aktuellen Schuldenstand, der junge Welveranerinnen und Welveraner belasten wird, empfinden wir es als verantwortungslos, wie im Moment mit dem Geld der Bürger umgegangen wird....

03.03.2018   16. März 2018 / CDU Geschäftsstelle Werl / 19:00 Uhr
Info-Abend der Jungen Union

Die JU Verbände Werl und Welver haben sich während einer Bildungsveranstaltung mit der Geschichte des deutschen Parteiensystem auseinandergesetzt. Während der interessanten Veranstaltung konnte uns ein beachtenswerter Einblick in diese interessante Themat...

03.03.2018
Drastische Wende nach OVG-Urteil: Rat begräbt Kleinklärlösung
Zur Meldung

Welver/Münster - Die alternative Entwässerung ist nicht genehmigungsfähig. Der Rat reagierte am Mittwochabend prompt.   Eine Mehrheit aus SPD, Welver 21, FDP, Grünen und Bürgermeister Uwe Schumacher beschloss bei Stimmenthaltung der BG,...

26.02.2018
Zeit für Veränderung – Zeit aufzustehen.

Nun hat es die regierende Mehrheit in Welver geschafft, aufgrund des anhaltenden Streits um das Thema Kanalisierung werden keine Baugenehmigungen für Welver vergeben. Damit betrifft der Streit um den Kanal nun völlig unbeteiligte Familien, was die handel...

26.02.2018
Buswartehaus für Dinker

Auf Betreiben von CDU Ratsmitglied Michael Schulte wird in Kürze am "ehemaligen Sparkassenparkplatz" in Dinker ein Buswartehaus errichtet. Hier müssen zur Zeit ca. 15 - 20 Schulkinder bei Wind und Wetter ohne Schutz auf den Bus zur Lippeschule nach H...

19.02.2018
Mitgliederversammlung Junge Union Welver!

Bei der Mitgliederversammlung der Jungen Union Welver in Scheidingen standen die Wahlen eines neuen Vorstands im Mittelpunkt. Maximilian Berg wurde  hierbei einstimmig als Vorsitzender wiedergewählt. Ebenfalls einstimmig  wurde Max Pöppinghaus zum st...

13.02.2018
MdB Hans-Jürgen Thies zu Besuch in Welver
Rathaus Welver Schuhmacher / Thies

Im Rahmen seines kürzlich durchgeführten Antrittsbesuches informierte sich der heimische Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Thies (CDU) im Rathaus bei Bürgermeister Uwe Schumacher über aktuelle kommunalpolitische Herausforderungen in der Gemeinde...

31.01.2018   CDU sieht sich gelungenen Bahnhofsumbau an.
Anregungen aus Altenbeken

p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 9.0px Helvetica} span.s1 {font: 6.0px Helvetica}Manchmal hilft WELVER - Manchmal hilft schon der Blick zum Nachbarn, um selbst auf gute Ideen zu kommen. Eine Abordnung der CDU-Fraktion Welver sah sich im Zusammenhangmit d...

12.12.2017
Heinrich Frieling (MdL) zu Gast in Welver

Bürgermeister Uwe Schumacher empfing jüngst den CDU-Landtagsabgeordneten Heinrich Frieling im Rathaus der Gemeinde Welver. Bei der Landtagswahl im Mai 2017 gewann Frieling das Direktmandat im Wahlkreis 119. Neben dem Antrittsbesuch erfolgte zudem die Eint...

10.12.2017
Welver - Früh wie selten hat die Gemeinde Welver ihre Finanzplanung für das kommende Jahr abgeschlossen.
Zur Meldung

Am Mittwochabend verabschiedete der Rat den rund 24 Millionen Euro schweren Etat mit den Stimmen von SPD, Welver 21, FDP, Grünen sowie Bürgermeister Uwe Schumacher. CDU und BG lehnten das Zahlenwerk ab. „Solide, ausgewogen, zukunftsfähig“ &nda...

Nach oben