Neuigkeiten

30.04.2015
Alarm bei der Feuerwehr um die Personalie Steinweg
Soester Anzeiger -dümi

WELVER - Unverständnis bei der Feuerwehrführung nach der Ratssitzung. Da rauchten die Köpfe und glühten die Telefondrähte. Wehrführer Rüdiger Pannock empfindet den „Bogen überspannt“ durch den Beschluss des Rates, ...

28.04.2015   zum Presseartikel vom 27. April 2015 „Löschgruppe Dorfwelver beschließt Auflösung
Gemeinsame Pressemitteilung von BG-und CDU-Fraktion im Rat der Gemeinde Welver
Zur Meldung

„Wir distanzieren uns ausdrücklich von dem Bericht des Soester Anzeigers hinsichtlich der Aussage, dass es deutliche Worte in Richtung der „Politik“, also in ihrer Gesamtheit aller im Rat vertretenen Parteien,  vom Löschgruppenführe...

23.04.2015
Pressemitteilung zum geplanten Treffen der JU Welver in der Gaststätte Wipker am 29. April 2015
Zur Meldung

Die Junge Union Welver trifft sich am 29.April 2015 um 19 Uhr in der Gaststätte Wipker (Hellweg 30, Welver-Dinker). Neben dem gemeinsamen Austausch in gemütlicher Runde stehen die ...

02.04.2015   Pressemitteilung v. 2.04.2015
Besuch Schulte-Drüggelte, MdB, St. Othmar, Dinker

Wir freuen uns, dass es passend zum bevorstehenden Osterfest gelang, unseren Bundestagsabgeordneten Bernhard Schulte-Drüggelte, MdB, der in Berlin u.A. aktiv im Haushaltsausschuss vertreten ist und somit auch Gelder für die Denkmalförderung verantwortet, ...

01.04.2015
Renovierung von St. Othmar: 255 000 Euro Zuschüsse
© -Hellwig

DINKER - Gute Stimmung bei der Kirchengemeinde St. Othmar in Dinker. Bernhard Schulte Drüggelte (CDU), Mitglied des Haushaltsauschusses des deutschen Bundestags, überbrachte am Mittwoch symbolisch den Zuwendungsbescheid über 180 000 Euro für die ...

18.02.2015   Pressemitteilung von CDU und BG zur aktuellen politischen Lage in der Gemeinde Welver
„Wie ein Fuchs im Hühnerstall und ......
Zur Meldung

„Wie ein Fuchs im Hühnerstall und der Habicht als Aufpasser vor der Tür!“, sind sich CDU und BG einig, kann das aktuelle Verhalten der Koalition aus SPD, Grüne und FDP nicht anders beschrieben werden. Klaus Theo Rohe in seiner Eigenschaft als ...

16.02.2015   Unmut in Nateln über Gerätehaus-Pläne
Leserbrief zum Artikel Soester Anzeiger v. 15.02.2015
Zur Meldung

Die Saat der arbeit von Koalition und BM geht immer weiter auf. Kurzfristig spart die Koaliton hier Geld ein , um ihre teuren Wahlversprechen einzulösen, langfristig werden wir deutlich mehr Kosten für die Unterhaltung der kleinen Löschgruppen ausgeben...

16.02.2015   NATELN - Unmut über die neuen Gerätehaus-Pläne aus dem Rathaus herrscht bei der Feuerwehr in Nateln.
Unmut in Nateln über Gerätehaus-Pläne
Zur Meldung

„Die derzeitige Informationspolitik der Verwaltung ist für die gesamte Löschgruppe Nateln sehr unbefriedigend. Wir wollen weiterhin mit Dinker und Dorfwelver fusionieren, da dies wegen des demographischen Wandels die einzig sinnvolle Lösung f&uu...

30.01.2015   zur verlorenen Klage der SPD, hier K.T.Rohe, und seiner Stellungnahme
Gemeinsame Pressemitteilung der CDU-und BG-Fraktion
Zur Meldung

„Manchmal ist Schweigen das geeignetere Mittel, die eigene Niederlage zu kommentieren“, sind sich der Fraktionsvorstand von CDU und BG sicher. Es herrscht Kopfschütteln über das, was sich in der letzten Zeit abspielt.  Zum Zeitpunkt der Wahl d...

28.01.2015   SPD, hier vertreten durch Klaus-Theo Rohe, verliert Klage beim Verwaltungsgericht in Arnsberg
Gegen den eigenen Bürgermeister geklagt…..und verloren!!
Zitat aus dem Beschluss des Verwaltungsgerichtes Arnsberg, AZ. 12 L 1375/14 vom 19.Januar 2015:

Der Fraktionsvorsitzende der SPD, Klaus-Theo Rohe, hatte  für seine Partei im Dezember `14 im Nachgang der Ratssitzung am 17.Dezember `14  gegen den Bürgermeister der Gemeinde Welver,  eine einstweilige Verfügung  hinsichtl...

26.01.2015   „Mitmachen statt Weggucken“
Einladung des Kreisverbandes der Jungen Union im Kreis Soest und der Jungen Union Welver
Heinrich Frieling & Maximilian Berg

Pressemitteilung zur Einladung des Kreisverbandes der Jungen Union im Kreis Soest und der Jungen Union Welver am 29.01.2015, 19.00 Uhr, in die „Kupferkanne“, Welver unter dem Motto „Mitmachen statt Weggucken“ Der Kreisverband der Jungen Union...

Nach oben